Die letzten Tage…

24.1 Beitragsbild

Hier war die Winterpracht noch ungetrübt…

21 Schnee auf Dach_02.01.2015

22

Am Freitag hat es zwar ab Mittag schon geregnet, die Schneeberge schienen aber noch relativ unbeeindruckt.

Gestern fing es Mittag wieder an zu regnen, war aber noch nicht anhaltend. Ich ließ mich vom Postauto nach Sursee schunkeln, mal wieder unter die Leute und Shoppen, denn der 2. Januar ist hier traditionell auch ein Feiertag (und für mich Gott sei Dank Ersatz dafür, dass der 24. und 31.12. hier keine Feiertage sind, auch keine halben, so dass ich jeweils einen ganzen Urlaubstag opfern musste) und wegen des Regens war ich Freitag den ganzen Tag drinnen und die Decke fiel mir langsam auf den Kopf.

Gestern Abend kehrte ich u.a. mit dieser Errungenschaft heim – ein Metallteller, auf dem verschiedene Kerzen ein Arrangement bilden…

23

wozu auch gleich ein entspannendes Wannenbad zelebriert wurde.

Der Regen legte inzwischen zu, was wegen der Straßenlaterne durchs Dachschrägenfenster an der Wand daneben so aussah…

24

Es dauerte nicht allzu lange und es begann auf dem Dach ordentlich zu rumsen. Die ersten Schnee- und Eisbrocken kamen herunter. Das ging den ganzen Abend, die ganze Nacht und den Morgen so weiter.

Heute Morgen die Überraschung…

25 04.01.2014

26

Soviel Grün – sehr ungewohnt nach dem vielen Schnee.

Den morgigen Vollmond spüre ich diesmal energetisch nicht unangenehm, nur etwas erhöhte Energie. Wäre er mir nicht vorher durchs Fenster wieder aufgefallen (er sieht bereits ziemlich voll aus), hätte ich ihn vergessen.

Es wird morgen Früh um 5.53 Uhr ein Vollmond im Krebs sein. Was seine Qualität angeht, konnte ich für den persönlichen Bereich lediglich diese Aussagen finden:

Es folgt nach dem Vollmond auch eine starke Reinigungs- und Klärungsphase, die genutzt werden kann, dort wo es nötig ist, die Wahrheit auszusprechen (Mars → Konj. Neptun + Qu. Saturn). Wer nötige Veränderungen bisher hinausgeschoben hat, könnte sich nun in Situationen wiederfinden, die eine Veränderung erzwingen (Sonne Konj. Pluto, Qu. Uranus).

Veränderungen sind schon im Gange, die mir vorkommen, als ob sie wie von selbst passieren. D.h. ich erlebe mich in diesen Tagen u.a. dabei, plötzlich Entscheidungen zu treffen, mit denen ich mich aus selbst gemachten Zwängen befreie. Ich kann gar nicht mehr anders.

Und ich nehme mir innerlich die Schaffung von Umständen vor, die ich bisher vermieden und abgelehnt habe. Könnte noch spannend werden, was sich da in nächster Zeit tut…

Advertisements

10 Gedanken zu „Die letzten Tage…

    • Es bedeutet, dass der Mond zum genauen Zeitpunkt, wo er am vollsten ist, im Sternbild des Krebs steht. Es bedeutet für die, die damit etwas anfangen können, dass die erhöhten Energien eines Vollmondes von der Qualität her dem Krebs entsprechen. Da ich im Sternzeichen Krebs geboren bin, kann es z.B. bedeuten, dass ich mich in meinem Element fühle und die erhöhten Energien nicht unangenehm wahrnehme.

      Danke Arabella für die Einladung. Und Glückwunsch zum Folgeblog. Irgendwann ist der Zeitpunkt erreicht, wenn man entsprechend lange Freude am Bloggen hat 😉

      Liebe Grüße
      Marion

      Gefällt mir

  1. Ja, also ich fand das auch sehr beeindruckend, „im Schnee“ einzuschlafen und im Grünen bei frühlingshaftem Sonnenschein und milden Temperaturen wieder aufzuwachen. Ich glaube, so drastisch habe ich das noch nie erlebt.
    Aber eins ist jedes Jahr gleich für mich… Im Januar liegt der erste Frühlingshauch in der Luft. Ich liebe das. 🙂
    Grüessli
    ST

    Gefällt mir

    • Stimmt, du beschreibst es gut. Das war schon lang nicht mehr so krass.

      Dieses Jahr spüre ich es besonders intensiv, dass der Januar – so fühlt es sich für mich an – eine neue frische Energie mitbringt, sowas wie Aufbruchsstimmung. Und man weiß, die Tage werden jetzt wieder immer länger, es geht nach vorne. Ein gutes Gefühl, so in ein neues Jahr zu starten.

      LG, Marion

      Gefällt 1 Person

Dein Kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s