Zwischenwelt

452.1 Beitragsbild

Weißt du, dass es zwischen Ende und Neuanfang eine Zwischenwelt gibt? Es ist die verwundete Zeit, […]. Sie ist ein Moor, und darin sammeln sich Träume und Sorgen und vergessene Absichten. Deine Schritte werden schwerer in dieser Zeit. Unterschätze diesen Übergang nicht, […], zwischen Abschied und Neubeginn. Lass dir deine Zeit. Manchmal sind solche Schwellen breiter, als man in einem Schritt gehen kann.

Zitat aus Das Lavendelzimmer von Nina George

Irgendwo habe ich gelesen, man sollte sich nach der Trennung von einem Partner für jedes gemeinsam verbrachte Jahr einen Monat Zeit geben. Auch wenn ich das nicht so buchstäblich übertragen kann, erfahre ich praktisch gerade, was das Zitat ausdrückt. Eine Lebensphase, die Zeit braucht, die sich nicht beschleunigen lässt.

Passend dazu kann ich dieses Buch nicht in einem Stück ratz und weg lesen. Es braucht Zeit und ich bin froh, dass mich seine Worte gerade ein Stück des Weges begleiten.

Mögen im Laufe des Durchschreitens der Zwischenwelt Licht und Leichtigkeit wieder mehr Raum greifen.

Advertisements

2 Gedanken zu „Zwischenwelt

    • Hallo Julusch,

      die Frage ist okay. Wir waren 13 Jahre zusammen, wenn man das letzte Jahr mitrechnet, wo wir schon getrennt wohnten, aber noch zwei Anläufe nahmen, um durch die Entspannung der getrennten Lebensbereiche doch wieder einen Weg zu finden, dass unsere Gefühle füreinander im Alltag lebbar werden.

      Insofern hab ich mich gefragt, ob ich die 13 Monate rechnen soll von der räumlichen Trennung an oder von da an, wo endgültig klar wurde, dass es den Weg nicht gibt, den wir suchten. Die Übergänge sind fließend. Auch während des letzten Jahres liefen bereits viele Prozesse ab, die zur Trennung gehörten. Manches passierte aber erst jetzt, nach der nochmaligen definitiven Trennung.

      Lieben Gruß
      Marion

      Gefällt 1 Person

Dein Kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s