Darf ich vorstellen…

478.1 Beitragsbild

Das ist Hugo:

477 Hugo

Hugo meinte immer noch, er sei derjenige, der das völlig willfährige Entgleiten meiner Gedanken und Ideen, ja gar ausufernde Kreativität – aus der Kiste – verhindern kann. Wo kämen wir denn hin, wenn jeder… und so. Er machte das Victory-Zeichen.

Hugo ist eine Art Kröte mit Saugnäpfen an den Fingern. Und obwohl sein rechter Arm längst eingeschlafen war, hielt er immer noch, mit letzten Kräften, den Deckel zu, in der manche Überraschung ruhte. So gut er konnte verströmte er noch seine lichtschluckende Aura.

Ich half ihm jetzt, einen Schritt zurückzutreten und sich das Ganze anzusehen…

478

So dass er sehen konnte, dass ihm die Kontrolle längst entglitten ist. Nicht nur, dass aus der Kiste bereits das Feuer züngelt, um die Hülle zu verbrennen, die ihren Sinn bereits entbehrt. Der Inhalt hat nämlich außerhalb bereits ein Eigenleben begonnen und entfaltet sich, während Hugo immer noch mit erstarrtem Arm und Körper mit seinem beschwörerischen V-Zeichen in der alten Stellung verharrte. Er darf sich jetzt dann auch mal entspannen. Und sich in etwas zum Rest Passendes wandeln, farbiger, lebendiger, spannkräftiger 😉

Details:

Wie komm ich auf das alles? Na ja, die Hebamme der Kreativität, Elisa Groka, hat mal wieder nachgeholfen bzw. ich hab mir durch Lesen ihres Beitrags: Wenn deine Kreativität mal wieder bockig ist: Zeig ihr, wo es lang geht! nachhelfen lassen.

Da ich ihre letzten beiden Kreativen Freitage verpasst habe, mich nicht aufraffen konnte aktiv zu werden, hatte ich diesen Beitrag Elisas für einen Moment aufgehoben, wo ich in Ruhe, ohne Zeitdruck lesen kann. Das war heute Vormittag.

Da es draußen stürmt und regnet, konnte ich die Ausrede nicht bringen, dass ich bei DEM Wetter natürlich raus muss. Da ich grad 5 oder gar 6 Tage am Stück arbeitsfrei haben werde, gibt es auch überhaupt nichts Dringendes, das unbedingt heute erledigt werden müsste, bevor ich kreativ werden kann.

Außerdem war ich bereits gestern Abend von ihrem Beitrag Wenn ich DAS vorher gewusst hätte – Mein Beitrag zum Kreativen Freitag inspiriert. Und das setzte sich heute fort.

So entdeckte ich Hugo und seine Ernsthaftigkeit, mit der er immer noch an sich und seine Mission glaubte. Ich denke, er wird Freude haben an gemeinsamen Aktivitäten, bei denen er sich weniger als bisher anstrengen muss und die viel mehr Spaß machen.

Zur Bedeutung des Vornamens Hugo:

Der Name ist germanischen Ursprungs auf Grundlage des altgermanischen männlichen Personennamen *hug-, abgeleitet von dem germanischen starken Maskulinum *xuʒiz, xuʒuz = hugi-z für Verstand, denkender Geist.

Quelle

Als ich alle Malsachen zurecht gelegt hatte, schien er jedenfalls bereit mitzuhelfen, dass ich ihn und eine seiner bisherigen Funktionen entdecke. Vielleicht ist er dieses Jobs langsam ausreichend überdrüssig und bereit, ihn demnächst an den Nagel zu hängen. Beim Malen schien er Spaß zu haben. So können wir weiter machen…

482

Advertisements

22 Gedanken zu „Darf ich vorstellen…

  1. Dieser Hugo da hat aber auch eine gehörige Meinung von sich. 🙂 – ich freue mich schon auf diesen Augenblick wo sein Arm wieder erwacht – ruckzucks von der lichterloh brennenden Schachtel schwindet – seine schwarze, lichtschluckende Aura Hugo selbst verschluckt…. weg hoppst und *haaaaach !!!!!!

    Das in der Schachtel versteckt/ verpackt endlich wieder Luft atmet und frei ist…..
    Ich denke an diesem Tag wird der alte Baum vor Freude und Lebenslust aufblühen.

    Liebe Marion! Das Bild hast du geschaffen! Wunderschön! Zum Glück ist das Wetter der Allgemeinheit nach grusig 😉

    Lieben Gruss – sonja

    Gefällt 1 Person

    • Haha, du bringst mich zum Lachen. Stimmt, so Hugos können sich gehörig wichtig nehmen oder aufplustern 😉

      Zuerst dachte ich auch, irgendwann macht es leise oder lautlos Paff und er fällt in sich zusammen. Aber dann dachte ich, seine Energie kann man doch für was anderes brauchen, er ist doch ein Teil von mir gewesen und hat mal gute Dienste geleistet. Wenn er seinen alten Job aufgegeben hat, kann er vielleicht als spritziger Ideengeber fungieren und mich damit beflügeln, das wär doch schön.

      Es berührt mich, dass dir der Baum aufgefallen ist. Ja, er wird erblühen und vor Lebenslust strotzen. So lieb, dass du dich eingefühlt und liebe Worte gefunden hast.

      Ja, manchmal ist grusiges Wetter praktisch 🙂

      Ganz lieben Gruß zur werdenden Tomaten-Mama ⭐
      Marion

      Gefällt 1 Person

        • Das ist eine gute und interessante Frage. Er kam relativ spät, da war schon längst die Tulpe da und dann das Herz. Dann schob er sich dahinter und es war klar, dass er sehr groß ist.

          Ich glaub, das darf erst noch in mir reifen, den Baum und sein Aufblühen kraftvoll zu spüren. Ich werde es im Sinn behalten. Im Moment wäre mir seine Funktion fast noch untergegangen.

          Gefällt 1 Person

            • Ganz toll, das liegt sehr nahe. Wär mir jetzt nicht aufgefallen.
              Ja, der Hugo ist der Verstand oder Kopf. Das ist leicht.
              Tja, der Baum ist groß, aber in der Tat schwächelt er noch etwas. Ich fands interessant, dass du ihn als alten Baum identifiziert hast. So sehen nämlich meine Bäume schon aus, seit ich ein Kind war. Aber da waren ja auch meine Kräfte schon gebunden und Hugo war entstanden, um zu gewährleisten, dass ich meine Rolle spielte.

              Drück dich mal ⭐ ❤

              Gefällt mir

              • Liebe Marion, ich drücke dich auch! 🙂
                Viele Seelen leiden weil sie von solchen Fröschen gefangen gehalten werden und nicht das ganze Potenzial leben können und nicht leben dürfen. Sobald dein Hugo seine Hand da wegnimmt und der Deckel von der schachtel verschwindet kommt ALLE Kraft zum Baum zurück. Daran glaube ich. 😉

                Gefällt 1 Person

                • Hui, eine schöne Vorstellung, die ich spüren kann. So lieb…
                  Ja, es gibt viele „Gründe“, warum Menschen dazu gebracht werden, ihre Kraft unterdrückt zu halten und nicht zu entfalten. Bis sie dahin wachsen, sie frei zu lassen…
                  Du bist eine gute Gärtnerin, von Pflanzen, Kindern und Seelen 🙂 ⭐

                  Gefällt mir

                • 🙂 – ich besuchte am Wochenende ein Seminar, das zweite. Bisschen was habe ich mitbekommen und aufgerichtet bin ich nun auch wieder einiger massen. Eigentlich klappt es schon, nur mit meinem Mann eben nicht….. doch das ist mein Thema und gehört nicht hierhin.

                  “ Sobald du in deinem Herzen bist – bist du geborgen und fühlst dich wohl“ ein wahrer Satz 🙂

                  Gefällt mir

                • Das freut mich Sonja, dass du etwas für dich tun kannst, was dich aufrichtet und dir Kraft gibt.

                  Alles, was nicht funktioniert, kommt früher oder später zu seinem Punkt, wo es sich verändern kann, in welche Richtung auch immer, das weiß man vorher nicht.

                  Das ist ein wahrer Satz, ja. Drum finde ich Kreativität so unterstützend. Es gelingt mir nur aus dem Herzen heraus und danach geht es mir immer besser.

                  Gefällt 1 Person

  2. Liebe Marion, das ist einfach SO genial! Wie du Hugo, diesem rationalen Verhinderer, die Lebensfreude wiedergegeben und ihn in die Party integriert hast, ist absolut umwerfend und der schönste Weg, wie man mit seinem eigenen inneren Hugo dauerhaften Frieden schließen kann, damit alle was von dem schönen Regenbogen haben! Ich danke dir für dieses wundervolle, inspirierende Bild, aus dem der Frühling mich geradezu anspringt! 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Elisa, du bist großartig, ich danke dir ⭐
      Und freu mich, dass ich von dir, deinen vielen Ideen und deiner liebevollen Haltung angespornt werde, mich wieder kreativ auszudrücken.

      Hab grad deinen neuen Beitrag „aufgemacht“, aber ich fürchte, den heb ich mir für einen Moment auf, wo ich ganz bei der Sache bin. Oder auch direkt anfange, praktisch mitzumachen. Darauf freu ich mich schon. Hab auch noch nicht zu weit gelesen 😛

      Gefällt mir

  3. Pingback: Kreativer Freitag 10.04.2015: Wenn man EINMAL anfängt! | Unterm Firmament

Dein Kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s