Stern

752.1 Beitragsbild

Gestern war ein Mann mit zwei kleinen Kindern im Laden und wollte ein Briefkastenschild und eins für die Türklingel. Der Chef beriet den Kunden und fragte bei mir was nach, so dass ich dazu kam. U.a. fragte der Kunde dann, ob wir auch Sterne gravieren? Ja 🙂

Da die Kinder während dessen unruhig wurden, holte ich zwei mit hellblauem Alupapier ummantelte Schokokugeln (auf dem Brotzeittisch steht immer eine Schüssel mit Süßigkeiten); der kleine Lien (er war vielleicht 2) hörte sofort auf zu quengeln und widmete sich zufrieden der Kugel, kam dann mit seiner vielleicht 4- oder 5jährigen Schwester neugierig vom Laden ein paar Schritte in die Werkstatt nach hinten, während die Schokokugel seine Backe abstehen ließ. Ich musste sehr schmunzeln 😉

Das Ergebnis der Schilder sah so aus (den Familiennamen habe ich fürs Herzeigen jetzt bewusst geschwärzt) und ich freute mich, mal auf Namensschildern ein kreatives Element wie den Stern unterbringen zu können…

752 Schilder

Bei dem Schild für die Wohnungstürklingel sollte die Lücke zwischen den Vornamen und dem Familiennamen mit dem Stern rechts bewusst gelassen werden, „falls es mal noch eins gibt“.

Bei der Gelegenheit fand ich übrigens heraus, dass die verwendete Software zum Gravieren neben der Möglichkeit zum Erstellen von Linien, Kreisen, Vierecken und Pfeilen eben auch eine zum Erstellen von Sternen hat. Ich hatte gedacht, ich importiere aus der Datei der Zeichen einfach einen. Aber selbst erstellen ist natürlich noch schöner. Dabei öffnet sich ein Fenster, in das man die Zahl tippt, wieviele Ecken der Stern haben soll, dann entsteht ein Kreis, den man auf die gewünschte Größe zieht und klickt, danach zieht man weiter und es entstehen die Zacken des Sterns. Wenn man weiter raus zieht, werden sie sehr spitz, sonst eben kürzer und breiter.

Leider bin ich in dem Fall nicht da, wenn die Schilder geholt werden, so dass ich nicht sehen kann, ob das Ergebnis gefällt; aber ich gehe mal davon aus 🙂

So, heute früher ins Bett, nochmal Vollmond ausschlafen und morgen los nach München. Ich wünsch euch eine gute Restwoche…

Advertisements

10 Gedanken zu „Stern

Dein Kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s