Frühstück in meiner Stadt

Breakfast in my hometown

1222.1 Beitragsbild

Die meisten sind entweder Kaffeetrinker oder Teeliebhaber. Ich mag am liebsten Tee, aber manchmal geht nichts über einen leichten und süßen Milchkaffee. So war es auch nach diesem Einkaufsbummel im heißen München. Ich war hungrig geworden und nahm um 11.30 Uhr mein Frühstück ein.

Most people are either coffee drinker or tea addict. I like tea most, but sometimes nothing compares to a light and sweet coffee with milk. So it was after this shopping tour through a hot Munich. I was gotten hungry and took my breakfast at 11.30 a.m.

1222 Frühstück_breakfast

1223

Der Milchkaffee war göttlich und machte mich wieder munter; die Käsesahne war die süße Genuss-Bonus-Zugabe 🙂 Sie schmeckte herrlich.

The coffee was divinely and made me awake again. The cheese cream cake was the sweet pleasure bonus addition 🙂 It tasted splendid.

Danach fuhr ich mit der U-Bahn zurück in das Viertel, wo ich bis 2012 gelebt hatte und wo jetzt meine Pension zum Schlafen war.

Then I went back by subway to the residential quarter, I lived until the year 2012 and where now my guesthouse for sleeping was located.

1224

1225 U-Bahnhof Karlsplatz Stachus_subway station Karlsplace Stachus

1226 In der U-Bahn_within subway

1227 Aussteigen_getting out

1228 Rolltreppe_escalator

1229 Bäckerei Zwischengeschoß_bakery entresol

In diesen Straßen fühle ich mich daheim, weil ich 16 Jahre da gewohnt habe…

I feel at home in this streets because of living here for 16 years…

1230 Italienisches Restaurant ecco Kazmairstr_Italien restaurant ecco

1231 Nico's Naturkost_Nico's natural food

1232 Restaurant CaVa Kazmairstr

1233 Umzug Kazmairstr_move

1234 Wohnhaus Ganghoferstr_tenement

1235

1236

1237 Früheres Stoa

1238 Gollierstr

1239

1240

1241 Gollierstr

Das sind Altbauten, die nachträglich mit Balkonen versehen wurden…

These are older buildings, which got balkonies afterwards…

1242 Balkone

Jedes Mal, wenn ich in diesem Viertel unterwegs bin, kann ich die Veränderungen beobachten. Auffällig ist jetzt, dass überall wo Restaurants oder Kneipen schließen, neu Büros einziehen. Eine gute Entwicklung aus meiner Sicht insofern, als es gut eingesessene bewährte Gastronomie gibt und das nahezu an jeder Ecke. In bestimmten Räumlichkeiten wechselten die Pächter über die Jahre so häufig, dass man sich bereits vorher ausmalen konnte, dass das nicht lange geht. Der Bedarf ist gesättigt, scheint mir. Es fühlt sich jetzt ausgewogener an.

Each time when I’m on my way in this residential quarter, I can see changes. Noticeable is now, that there are offices in every rooms, where gastronomy businesses have closed. I mean, it’s a good development because there are well established gastronomy businesses at nearly every corner. In specific rooms the tenants changed so often over the years, that you could imagine before, that this is not for a long time. It seems to me, that the needs are saturated. It feels more balanced now.

Advertisements

4 Gedanken zu „Frühstück in meiner Stadt

  1. Hallo Gabi,
    also ohne Kaffee – und das nicht nur zum Fruehstueck – geht bei mir gar nichts. Ich bin eine „alte Kaffeenase“. Es geht das Geruecht, dass ich Kaffee schon zusammen mit der Muttermilch bekommen habe 😉 , denn meine Mutter war auch eine Kaffeetrinkerin. Wie auch ihre Mutter. Es muss also in der Familie liegen. Wenn mal ein Kaffeegen entdeckt werden sollte, dann in mir. 😉 Jetzt gerade habe ich auch wieder eine Tasse echt guten Kaffee’s hier.
    Hab‘ eine feine Woche,
    Pit

    Gefällt 1 Person

    • Haha, lieber Pit, jetzt bringst du mich kurz vor dem Schlafengehen nochmal zum Lachen, indem du mich wieder zur Gabi machst. Ich glaube, du hast nicht nur das Kaffeegen, sondern auch ein Gabi-Gen 😆

      Wie trinkst du deinen Kaffee denn am liebsten? Also mich macht er einfach stärker munter und lebendig als Tee. Und das so intensiv, dass ich nicht mehr schlafen kann, wenn ich Nachmittags Kaffee hatte. Er geht also maximal bis Mittag, wenn überhaupt. Bei schwarzem Tee ist es ähnlich, den darf ich spätestens am Nachmittag trinken, sonst liege ich wach und dreh mich herum.

      Gute Nacht 🙂
      Marion

      Gefällt 1 Person

      • Hallo Marion,
        also ich weisßnicht: irgendwas kann doch bei mir nicht stimmen! 😉 Vielleicht sollte ich nur noch ohne Anrede antworten. 😉
        Meinen Kaffee trinke ich ohne Zucker, aber mit Milch [Büchsenmilch 2% oder „half and half“, wie hierzulande die Mischung aus Milch und Kaffeesahne genannt wird.] Nur Espresso trinke ich mit (viel) Zucker, aber ohne Milch. Kaffee kann ich zu jeder Tages- und Nachtzeit trinken, auch noch 5 Minuten vor dem Zubettgehen. Tee [schwarzen] aber nicht. Der hält mich wach. Aber Tee habe ich auch schon sehr lange nicht mehr getrunken. Jedenfalls keinen selbst aufgebrühten. Den hierzulande üblichen Ice Tea dagegen schon. Probleme mit dem Einschlafen habe ich damit noch keine gehabt. Aber ich habe ihn auch nie sehr spät getrunken. Und ich habe auch keine Ahnung, aus welcher Teesorte der nun aufgebrüht wird.
        Hab’s fein,
        Pit

        Gefällt 1 Person

        • Hallo Pit,
          kein Grund, sich darüber den Kopf zu zerbrechen. Irgendeinen plausbilen Grund gibt es sicher für die Namensvertauschung, aber den müssen wir nicht unbedingt kennen. Mir gehts tatsächlich so, dass ich bei künftigen Ansprachen mit Gabi einfach schmunzeln und mich angesprochen fühlen werde 😆
          Deine Kaffeevorliebe ist sehr individuell. Das eine nur mit Milch, das andere nur mit Zucker. Hauptsache es mundet dir.
          Dass ein Kaffeetrinker von schwarzem Tee viel stärker angeregt wird, ist mir schonmal begegnet. Vielleicht hat es auch mit Gewöhnung zu tun.
          Woraus der bei euch übliche Icetea gemacht wird, wär interessant.
          Nun, hab einen schönen Abend…
          Marion

          Gefällt 1 Person

Dein Kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s