Besondere Liebe

Special love

1295 Blüten Grünlilie_blooms Spider Plant

Eine befreiende und eine, die anschiebt sich weiter zu entwickeln – würde ich es im Moment nennen.

At the moment I would call it: A love which liberates and pushes you to develop.

Es ist gut zwei Jahre her, da nannte ich es Gebundene Liebe. Es ist der am zweithäufigsten aufgerufene Beitrag auf dem alten Blog.

Für alle die sich wundern… Vor drei Tagen hatte ich ihn schon rebloggt – mit ein paar ergänzenden Worten und dem Link, den ich letzten Sonntag auf der Suche nach was anderem fand. Drei von euch hatten schon geliket. Sorry Sylvia, Jürgen und Wolfgang. Der Beitrag musste in den Papierkorb, etwas passte noch nicht.

Heute möchte ich gar nicht mehr soweit gehen zu definieren, was Dualseelen oder Zwillingsseelen (oder welchen Begriff man auch immer verwenden mag) sind. Die Hintergründe kenne ich nicht. Worauf es mir ankommt ist: Die Seele weiß! Wie die Kommentare auf der verlinkten Seite (und andere im Untermenü dort) zeigen.

Two years ago, I called it Bounded Love. It’s the second most common read post on my backward blog.

For those of you are wondering… Three days ago I had reblogged it already – with additional words and a link, I found last Sunday during a search to another matter. Three of you had liked already. Sorry Sylvia, Jürgen and Wolfgang. The post had to go to the wastebasket, something was unharmonious.

At the moment I don’t want to go so far any more to define what a binary or twin soul (or however you want to call it) really is. I don’t know the backgrounds. What counts to me is: The soul (spirit) knows! Like the commentares at the linked site (and others in the submenu) show.

Hier noch ein paar Zitate aus oben genanntem Link, die mir persönlich entsprechen…

Seiner Dualseele zu begegnen ist wie eine Neugeburt, eine Geburt in ein Leben voller Hochs und Tiefs. Es ist kein Spaziergang der da auf dich, auf deine Seele zukommt…aber auch für den anderen nicht. Das Wort gemütlich kannst Du wahrscheinlich aus deinem Wortschatz streichen. Eher wirst Du von einer Seelenstimmung in die nächste verfallen, weißt nicht mehr wer Du wirklich bist, oder ob Du überhaupt derjenige warst, den Du bis dahin gelebt hast.

Nur eines ist sicher, dein Leben ist nicht mehr das Gleich wie zuvor. Jede Rolle die Du bis dato in deinem Leben gespielt hast, jede Maske die Du einmal getragen hast, deine Angepasstheit usw…all dies wird überflüssig werden…wird dir von deinem Gegenüber abgenommen, was zählt bist nur noch Du als Seele. Eine Maske nach der anderen legst Du ab, Schicht um Schicht dringst Du zu deinem wahren Ich vor.

Durch die starken Empfindungen die hier auf dich zukommen, bist Du gezwungen dich sehr stark mit dir selbst zu beschäftigen, zu fühlen, zu hinterfragen, Gefühle zu er-leben die Du bis Dato nicht kanntest. Vieles wirst Du in Frage stellen, am meisten dich selbst. […]

Wenn Du mit so starken Emotionen zu tun hast, wirst Du einfach immer wieder einmal in Zweifel verfallen. Die Zeiten des Zweifelns brauchst Du auch, da Du in diesen etwas Abstand bekommst, deine Seele sich von diesen starken Emotionen ausruhen kann.

[…]

Gegenseitig öffnet ihr verschlossene Räume in euch selbst, fördert alte Erinnerungen zu Tage. Ja und dann gibt es immer wieder die Zeiten des Rückzugs, es sind schmerzhafte Zeiten für beide.

Für mich persönlich steht fest: Ich hätte mich ohne diese Erfahrung nie zu der Person entwickelt, die ich jetzt bin. Ich kenne nichts, was mich ähnlich schmerzhaft und radikal hätte verändern können. Und manchmal ahne ich, dass es noch viel weiter führen könnte…

Just a few quotations from the site I linked above and which answers to me…

To meet your binary soul is like a new birth, a birth into a life full of ups and downs. What is awaiting you, your soul, isn’t easy walking. But neither it is for the other one. Probably „cozy“ you can cancel from your vocabulary. Rather you will be fall from one mood to another, lose your knowledge about who you really are and if you had been the person as you lived since this time.

One thing is sure, your life won’t be the same as it was before. Every role you played in your life before, every mask you wore once, your adaptation and so on … all of this will become superfluous … will be taken from your counterpart, what will count is just you as a soul. You will trash one mask behind the other, you will be penetrate from layer to layer to your genuine self.

Beause of intense sentiments you will be in for, you will have to potter at yourself, to feel, to scrutinize, to undergo emotions, you haven’t known before. You will be question many things, most of all yourself. […]

By the time you have to handle with intense emotions, you will come to doubts again and again. You are going to require times of doubts because through this you will reach some distance to rest your soul from this intense emotions.

You mutual will open closed spaces within yourselves, bring old memories to light. And then there will be times of retreat again and again, this will be painful times for both of you.

I’m sure in one thing: Without this experience I never had developed to that person which is me now. I don’t know anything else which could have changed me similar painfully and radically. And sometimes I guess, it could lead me far much more…

Advertisements

Dein Kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s