Sonntage…

Als ich gerade einen Titel suchte, wurde mir sehr bewusst, dass ich Sonntags wirklich oft einen ausgedehnten Spaziergang in die Natur mache – so dass die passenden Überschriften alle schon mal gebraucht wurden.

Jedenfalls machte ich auch letzten Sonntag und heute einen Spaziergang.
Beide Male von meiner Whg. den Erzbach entlang runter an die Aare.
Nur drehte ich letzten Sonntag dort wieder um und ging zurück,
war allein unterwegs und machte die Fotos.
Heute war ich in Begleitung, von der auch die Fotos gemacht wurden und heute gingen wir noch ein ganzes Stück an der Aare entlang bis zu einem Ausflugslokal, wo man unter Schirmen am Wasser wunderbar sitzen und diverse Köstlichkeiten zu sich nehmen kann.

Guckt also die beiden Spaziergänge und die beiden Ansichten der „Autoren“ der Fotos.

Zuerst meine Fotos vom letztem Sonntag…

3294 Flieder_15.05.2016

3295

3296

3297

3298

3299

3300

3301

Terrassenhäuser Erlinsbach3302

3303

3304

3305

3306

3307

3308

3309 Schneeball

3310 Akelei

Und dann die Fotos meiner Begleitung von heute…

EIN Unterschied war deutlich, obwohl auf den Fotos nicht sichtbar:
Die großen Bärlauchbestände am Bach entlang blühten letzten Sonntag noch;
heute waren sie verblüht und ihre Blätter schon reichlich gelb.

3311 von Gast_22.05.2016

Mohn und Lein3312 Mohn und Lein

3313 Aare

3314

3315

3316

3317

3318 Schwäne

Nicht nur die Sandbänke, auch der Geruch am Wasser
versetzte uns teilweise in mediterrane Meeresstimmung3319 Sandbank an der Aare

3320

3321

3322

3323 Mohn im Gerstenfeld

Es war ganz schön schwülwarm heute, so dass eine Erfrischung und Pausieren
im Lokal am Wasser sehr willkommen waren.

Der zwischen heute und morgen angekündigte Temperatursturz kam zuerst mit aufflauenden Winden, die bei gekippten Fenstern durch meine Wohnung bliesen und uns leicht erschöpfte Wanderer abkühlten. Gerade fiel ein kräftiger Regenguss vom Himmel.

Die neue Woche kann kommen :). Kommt gut rein…

Advertisements

6 Gedanken zu „Sonntage…

  1. Liebe Marion, mir fällt auch auf, dass Dein Blick mehr das Detail ins Auge fasst, während Deine Begleitung wohl gern in die Ferne schweift … Kennst du den japanischen Film Rashomon? Dasselbe Geschehnis aus unterschiedlichen Perspektiven geschildert – eine wunderbare Fabel dafür, wie Wahrnehmung funktioniert …

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Susanne,
      eine interessante Wahrnehmung, danke fürs Mitteilen. Tatsächlich ist es die Tendenz, dass ich gerne das Detail betrachte und sehr gerne Makros mache, während meine Begleitung viel mehr und schneller das Ganze erfasst und im Blick hat.
      Den Film kenne ich leider nicht. Aber vielleicht kann man dort etwas ähnliches wahrnehmen wie in Büchern, die ein und dasselbe Geschehen aus der Perspektive einzelner Beteiligter beschreibt und man feststellt, wie unterschiedlich die Dinge wahrgenommen werden können, ohne dass man sie in „falsch“ oder „richtig“ einteilen müsste.
      Diese Person und ich hatten vor Jahren teils eine so unterschiedliche Wahrnehmung, dass wir beim Gespräch über ein Buch oder etwas gemeinsam Erlebtes manchmal fragten: Haben wir eigentlich das gleiche Buch gelesen bzw. dasselbe erlebt? 😉
      Das Interessante daran ist der Erkenntnisgewinn bzw. die erweiterte Wahrnehmung, wenn man die beiden unterschiedlichen zusammen nimmt.
      Ich wünsche dir eine gute neue Woche ⭐
      Marion

      Gefällt 2 Personen

      • Ja genau Marion, so geht es bei mir auch immer öfter. Zu erkennen „die Wahrheit“ ist genau so relativ, wie der Betrachtende – es entspannt ungemein wenn die Erkenntnis sich durchsetzt, nichts mehr „verteidigen“ zu müssen. Die Bereicherung, die darin liegt, die Welt mal so sehen zu dürfen, wie andere das tun – ist das nicht das wahre Geschenk? Ich wünsche Dir auch eine gute Woche
        Susanne

        Gefällt 1 Person

  2. Hallo Marion,
    du unternimmst häufiger Spaziergänge in Begleitung. Ich bin ganz begeistert von den Bildern des Gebirgsbaches und -flusses. Bei uns im Flachland fließen die Flüsse langsamer und feiner Sand hat sich an den Ufern niedergelassen. Ich habe auch eine Sonntags-Routine für einen bestimmten Spazierweg und mir fehlt etwas, wenn ich nicht dort gewesen bin.
    Liebe Grüsse – Uta

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Uta,

      freut mich sehr, dass dir das Wasser in dieser Form gefällt. Ich hab mich auch dran gelabt.

      Dann kennst du ja die geliebten Sonntags-Spaziergänge, ohne die was fehlt 😉

      Hab eine gute Woche – liebe Grüße
      Marion

      Gefällt 1 Person

Dein Kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s